Hier entsteht eine Webseite!

Statusupdate: (nicht mehr sehr weit...)

Wir hatten die Stromleitung des Servers bereits mit dem Hamsterrad verbunden. Unser 1€-Hamster wurde für seine verantwortungvolle Aufgabe geschult und sollte in Kürze seinen Dienst antreten. Leider hat der Nager den gesamten Vorrat an Qualitätscontent unwiederbringlich kaputt gebissen, so dass sich der Start der Seite als modernes Leitmedium verzögert.

Gegenwärtig werden alternative Energiequellen geprüft. Besonders vielversrechend ist eine neue Technologie, die derzeit am Institut für Plasma- und Hochspannungsparaphysik in Hanebüchen entwickelt wird. Bis zum Ende des Jahres soll es möglich werden, die beim Anschauen von Erwachsenenunterhaltungskurzfilmen weltweit entstehende Reibungsenergie in Elektrizität umzuwandeln. Ob das Verfahren Grundlastfähig sein wird, ist Gegenstand kontroverser Diskussionen.

PS: Um während der langen Wartezeit bei Kräften zu bleiben, wird zur Stärkung ein leckeres Hackbratenfilet empfohlen.